Übersichtskarte

Ab nach Hause mit mit! :)

Sonntag, 06.01.2013
Macht euch auf einen laaaaangen Blogeintrag gefasst! Er wurde irgendwie immer länger! xD Als ich in Fidschi ankam hatte ich erstmal einen kleinen Kulturschock! Ist dann halt doch nicht so zivilisiert wie Australien und Neuseeland! Man hatte gleich das Gefühl man ist im Ausland! xD Sprechen dann doch nicht so gut Englisch wie ich des gewohnt war! Total schlecht zu verstehen! xD und die Hitze... ahhh sind immer so um die 31 C. Hat geregnet als ich angekommen bin, aber war trotzdem richtig warm! (jaja ich darf mich ein bisschen über das Wetter beschweren xD wie warm ist es bei euch momentan?) An meinem ersten Tag hab ich mich dann erstmal am Pool gesonnt und meine Unterkunft auf Mana Island gebucht! :) und abends als ich grad beim Abendessen saß, hat es richtig arg angefangen zu regnen! Wie aus Eimern! Wollte gar nicht mehr aufhören! Am 31.12. hat es dann den ganzen Tag geregnet und ich wollte eigentlich kurz zum Bankautomaten laufen und Geld abheben, aber es wurde einfach nicht besser... :( Und man hat mir gesagt, dass es im Dunkeln nicht sicher ist... Also hab ich mich dann um 18 Uhr mit Regenjacke und Flipflops losgemacht! Brauch ca 30 min. hin und zurück! Puhh war meine Jacke durchnässt und durch meine Flipflops waren meine ganzen Wanden mit Dreck bespritzt! xD Aber dafür bin ich dann noch am Supermarkt vorbeigekommen und hab Kekse für 1,35 $ gekauft! Das sind ungefähr 0,65 €! Für meine Verhältnisse ein totales Schnäppchen! xD Abends hab ich dann der Liveband im Hotel zugehört und das Feuerwerk angeschaut! Nichts besonders war aber trotzdem schön! :) Hab dieses Jahr wirklich mal meine Vorsätze für das neue Jahr aufgeschrieben! Die Liste wurde immer länger und ich bin mal gespannt wie sich das umsetzen lässt! xD Ist ganz schön was zusammen gekommen! xD Ich hoffe ihr habt alle gut ins neue Jahr gefeiert! :) Am 01.01.2013 ging's dann endlich los zu "meiner" Insel! Mit dem Boot ging's an der Beachcomber Island und Treaser Island vorbei zu Mana Island! Hätte normalerweise nur 1 Stunde gedauert, aber wir mussten noch ewig auf 3 Leute von der Beachcomber Island warten! Sind dann einfach auf dem Wasser rumgedümpelt und ich bin glücklicherweise nicht Seekrank geworden! Erfolg! :D Wir wurden mit Gesang und Geklatsche auf der Insel empfangen und durften uns alle erst mal im Kreis auf den Boden setzten. Hier haben wir dann sozusagen ein "Wilkommensgetränk" bekommen! Es wurde immer wieder eine kleine Schüssel mit dem Nationalgetränk Caba rumgereicht und jeder durfte trinken und musste davor und danach klatschen! Sehr seltsam! xD Hat auch nicht wirklich gut geschmeckt! War aber sehr interessant! Den ganzen Tag über lag ich dann am Strand und bin im unglaublich schönen türkisen Meer schwimmen gegangen! :D Ist auch das erste mal das ich bekocht wurde! Fühlt sich also wie Urlaub an! xD Nur läuft hier alles leider nach Fidschi-Time! Was heißt, dass es Essen nicht wie gesagt um 18 Uhr gibt sondern dann erst so um 19:30 Uhr! Als Deutsche ist es dann schon ein bisschen schwer, wenn man dann dort sitzt und wartet! xD Aber man gewöhnt sich daran  und geht einfach erst später hin, dann passt des! xD Essen war aber auf jeden fall was anderes! Richtig gut! :) Hatte zum Glück nur einen Regentag und an dem hab ich glücklicherweise ein Buch gefunden! yay War also alles gerettet! An meinem letzten Abend hab ich dann beim Strand gesessen und Kokosnuss frisch vom Baum gegessen und den Sonnenuntergang angeschaut! :) Und danach gabs dann eine Tanz- und Feuershow! Am Ende haben sie mich dann sogar zum Tanzen gebracht und ich hab eine kleine Choreografie gelernt! haha War super witzig, aber ich hatte es eindeutig nicht drauf! xD An meinem letzten Abend war ganz klarer Himmel und ich hab soooo viele Sterne gesehen! Toll! So viele hab ich noch nie gesehen! Die Zeit auf meiner Insel ging dann doch schneller rum als gedacht und ich muss mich langsam mit dem Gedanken anfreunden, dass es am Dienstag wieder in die Realität zurückgeht! ahhh :D Wollte fast nicht mit dem Boot zurückfahren! :) Zum Abschied wurde uns dann wieder ein Lied vorgesungen und wir wurden herzlich verabschiedet! Ist dann auch irgendwie seltsam, wenn man mit dem Boot wieder zurückfährt und der Bootsfahrer mir seine Nummer in die Hand drücken will... Ich weiß nicht wie alt der war, aber auf jeden fall viel älter und ich hab dann ganz nett gesagt: "Thanks, I'm Good" haha Hab mir gedacht ich geb ihm keine falschen Hoffnungen und sag gleich nein! xD Absolut seltsam! Aber so sind viele Fidschi-Männer! Nur die anderen waren wenigstens in meinem Alter! xD Nach 170 Tagen im Ausland geht es nun (endlich?) wieder zurück in die vertraute Heimat. Ich freu mich unglaublich auf zu Hause und kann es kaum erwarten euch wieder zu sehen, aber ich werd auch einiges vermissen! :) Hab jetzt erstmal 2 Tage Heimreise vor mir und freu mich schon ein bisschen auf das Fliegen. Dort werd ich wahrscheinlich erstmal so viele Filme wie möglich anschauen. :) Was auf Reisen eindeutig zu kurz kommt ist Kino und fernschauen! xD Hab also Nachholbedarf! Und mit zweimal 11 Stunden hab ich auch genug Zeit! xD Schlafen ist ja auch total überbewertet! Bin sehr auf zu Hause gespannt und kann immer noch nicht glauben, dass ich nun fast 6 Monate weg war! Hab so viel erlebt und gesehen! :) Und kann immer noch nicht sagen was das Beste war... Gibt so viel wovon ich wählen kann! In letzter Zeit musste ich mir immer wieder den Moment vorstellen, wenn ich am Flughafen mit meinem großen Rucksack (mittlerweile 18 kg schwer) aus den Türen komm und euch zum ersten Mal sehe... Werd ich grinsen wie ein Honigkuchenpferd, werd ich weinen oder doch nur ganz cool "Hallo" sagen? Ich hoffe ihr enttäuscht mich nicht! :D Bin so gespannt wie groß die Nele geworden ist und ob ich neben ihr auch so klein aussehe (*hust* Julia). :D Ob mich mein Hund noch kennt wenn ich zurück komm oder ob sie total ausflippt. Und wie cool mein Lieblingsbruder geworden ist und was sich alles zu Hause verändert hat! Freu mich schon auf "unsere" Autobahn! xD Zum ersten Mal ohne Baustelle fahren! Yay! Aber vor allem freu ich mich euch live zu sehen! Ohne Verzögerung und Störung von Bild und Ton! ahhh werd grad immer aufgeregter umso mehr ich schreibe!!! :) Achso ja und dann wäre da noch diese eine kleine Sache auf die ich mich so ein kleines bisschen freue... ESSEN!!! Nirgends schmeckts so gut wie zu Hause! Und das besagte australische BBQ schmeckt einfach nicht so gut wie grillen zu Hause! Und mit deutschen Würstchen und Brot können die einfach nicht mithalten! Und wenn man fast die ganze Zeit auf sich selber gestellt ist, dann werden des halt doch wieder nur Nudeln mit irgendeiner Soße aus dem Glas.. Meisterkoch Carolin muss noch ein bisschen üben! :) Passiert dann halt auch mal, dass wenn man Butterkartoffeln mit Karotten und Ei isst, das Gefühl hat man hat das leckerste überhaupt auf dem Tisch! xD Danke Franzi und Fedja, wegen euch hab ich auch mal was anderes gegessen! :) Wie ich mich auf die einfachsten Dinge freue! Und wie gesagt: Ich nehme alles! Außer vielleicht mein "Lieblingsgerricht": Kartoffelbrei mit brauner Soße und Fleischkäse... Das könnt ihr bitte erstmal weglassen. xD Und ich freu mich auf mein Bett! Mein eigenes Bett! In meinem eigenen Zimmer! Kein gequitsche mehr, wenn sich im Stockbett über/unter dir jemand bewegt! Kein Geschnarche von Fremden und niemand der Nachts vom Feiern heimkommt.. Aber wie gesagt mit der Zeit gewöhnt man sich an alles! Kann nun eigentlich überall schlafen, egal ob Bus, Flugzeug oder in einem fremden Bett! Und das ich wie ein Stein schlafen kann, hat mir auch manchmal eine ruhige Nacht beschert! :) Bin auch jetzt schon auf meinen Jetlag gespannt wenn mir 11 Stunden geklaut werden! xD Aber wir sehen uns dann wieder auf der richtigen Seite der Erde! hihi Pack auch extra ein paar Sonnenstrahlen für euch ein! Ok ich glaub eher für mich! xD Nach über einem halben Jahr Sommer wird es schon ein bisschen arg kalt werden! xD So und nun zum Schluss will ich mich bei allen bedanken die so fleißig meinen Blog gelesen und kommentiert haben! Hab mich immer sehr gefreut! :) Bis baaaaaald :) Kussis Eure Caro PS: Vielleicht werd ich in den nächsten Tagen, wenn ich richtig angekommen bin ein paar Bilder hochladen, damit ihr schon mal einen Vorgeschmack bekommt! :)

Bye bye New Zealand!

Freitag, 28.12.2012
So nun hab ich auch schon wieder 3 Wochen Neuseeland hinter mir, denn morgen geht es zu meinem letzten Ziel nach Fidschi! :D Yay In der ersten Woche hab ich eine kleine Busreise durch die Nordinsel von Neuseeland gemacht. Von Auckland ging's zuerst zum Hot Water Beach. Hier haben wir einen kleinen Walk zu den Cathedral Cove gemacht. Schöne Felsen im Wasser! :) Toll! Von dort ging es dann nach Waitomo zu den Waitomo Caves. Hier bin ich im Dunklen mit einem kleinen Boot durch die Höhle gefahren und über mir waren gaaanz viele Glühwürmchen! Unglaublich schön und beeindruckend! :) Von Taupo aus ging's dann zum Tongariro Alpine Crossing. Hier bin ich ungefähr 7 Std. durch die Vulkangesteine gewandert/geklettert! Super anstrengend, aber sehr beeindruckend! Am Höchsten Punkt (1.886 Meter) wurde es dann so verdammt kalt und windig, dass ich wirklich wirklich froh war, dass ich ne lange Hose und meine Jacken dabei hatte! :) Tolles Gefühl, wenn man nachher sieht was man alles geschafft hat! :D Dann ging's erstmal wieder zurück nach Auckland und von dort aus gings dann zu den Bay of Islands! Hier hab ich 3 Tage lang am Strand gelegen und schön an meiner Bräune gearbeitet! hihi :) Seit 23.12. bin ich wieder in Auckland und hab am 25.12. morgens (bei euch 24.12. Abends) für 4 Std. mit zu Hause geskypt und Weihnachten gefeiert! :D Dann ging's am Mittwoch zum Hobbiton Movie Set! Hier hab ich die Außenlandschaft vom Hobbitdorf gesehen! Unglaublich süße Türchen! hihi Sehr schön! Hätte da sehr gut reingepasst! Um als Hobbitstatist mitspielen zu dürfen, durfte man nicht größer als 1,60 m sein! haha xD Hätte also perfekt gepasst! Wenn man hier so durch Neuseeland reist, sieht man mehr Kühe und Schafe als sonst irgendwas! :) es gibt in Neuseeland 4,4 Mio. Einwohner und um die 40 Mio. Schafe! Sagt schon viel aus! xD Freu mich riesig auf Fidschi und hoffe, dass das Wetter besser wird als es momentan voraussagt! xD Hoffe ich kann dann schön Braun nach Hause kommen! :) Ich hoffe ihr habt eure Weihnachtsfeiertage schön verbracht und feiert nun gut ins neue Jahr!! :) Bis in 11 Tagen! :D Grüße an euch! Eure Caro

Erste Meldung aus Neuseeland!

Sonntag, 09.12.2012
Am Flughafen in Sydney hatte ich gestern kein Glück! Zuerst hieß es mein Flug hat 1 Stunde Verspätung und dann wurden daraus 2 Stunden... Und wir saßen immer noch nicht im Flugzeug... Irgendwann haben wir dann Essensgutscheine bekommen mit denen wir uns irgendwo im Flughafen was kaufen konnten. Yay! :) Hab mir dann erstmal bei McDonalds einen Chicken Wrap mit Pommes und Cola für normalerweise 12 $ geholt! Jaja das teure Australien! Hat sich das wenigstens gelohnt! :) Und mit 3 Stunden Verspätung ging's dann auch endlich nach Neuseeland! Der erste Eindruck von Neuseeland ist: Grün! Alles sieht hier sehr grün und frisch aus! xD Und schon im Flugzeug gabs die super Sicherheitseinweisung von Hobbits und Co. Und im Flughafen wurde man dann in Middle Earth willkommen geheißen! Richtig cool! :) Jetzt bin ich auch wirklich am anderen Ende der Welt! Genau 12 Stunden Zeitunterschied! Mehr geht nicht! xD Freu mich auf meine 3 Wochen in Neuseeland und bin gespannt wie Weihnachten im "Warmen" ist! :) Die liebsten Weihnachtsgrüße nach Deutschland! Eure Caro

Surfers Paradise - Byron Bay - Coffs Harbour - Port Macquerie - Newcastle - Sydney - Melbourne

Montag, 26.11.2012

Nun ist es auch schon wieder ein bisschen her, seit ich das letzte Mal geschrieben habe. War so viel am Reisen, dass ich gar nicht dazu gekommen bin einen neuen Blogeintrag zu schreiben, deshalb gibt es nun einen ganz schön langen! :)

Zuerst war ich für 2 Tage in Surfers Pardise und hatte leider kein Glück mit dem Wetter.. Am ersten Tag war es bewölkt, windig und kalt und am 2. Tag hat es geregnet. Also hatte ich 2 ruhigere Tage die ich im Hostel verbracht habe. Hab Filme angeschaut und im Internet gechillt. xD Tat auch mal gut! :)

Als nächstes ging's dann für 3 Tage nach Byron Bay und hier hab ich am Strand relaxt und gelesen und an einem Tag hab ich eine kleine "Wanderung" zu einem Leuchtturm gemacht. Superschöne Farben und Aussichten. :)
Und als ich ein Bild von der Landschaft machen wollte, hab ich 4 oder 5 Delfine im Meer schwimmen gesehen!! Hatte gar nicht nach ihnen gesucht und plötzlich warn sie da! xD
Dort war ich auch am östlichsten Punkt von Australien! :)

Dann ging's weiter für 2 Tage nach Coffs Harbour. Hier ist leider nicht viel passiert. Am ersten Tag hab ich Nadine aus Brisbane wiedergetroffen und wir sind zusammen in den botanischen Garten gegangen und abends hab ich fast 3 1/2 Stunden mit zu Hause geskypt. xD hihi Am 2. Tag hatte ich eigentlich vorgehabt an den 30 min. entfernten Strand zu laufen, aber das Wetter hat mir nicht gefallen.. xD war den ganzen Tag bewölkt und ab 7 Uhr hat's dann angefangen zu regnen. Also hab ich den Tag im Hostel verbracht und hab mit Julia geskypt. :)
Abends um 10 Uhr musste ich dann 5 min. zum Bus laufen... IM REGEN!!! Das erste mal wieder seit Sydney im Juli. xD

Weiter ging's dann nach Port Macquerie für 3 Tage. Am ersten Tag ging's dann zusammen mit Nadine zum Koala Hospital. Hier konnte man verschiedene kranke Koalas sehen und Geschichten von anderen Koalas die wieder in die Freiheit entlassen wurden. War sehr interessant. :)
Am 2. Tag hab ich dann ein richtiges Abenteuer erlebt. xD Eigentlich hatte ich mich mit Nadine auf den Weg gemacht um mit dem Fahrrad zu einem Wildlifepark zu gehen der ein "bisschen" außerhalb sein soll. Am Anfang war man auch noch sehr motiviert und wir traten in die Pedale! Bis wir dann total verschwitzt waren und langsam das Gefühl hatten wir sind falsch. Wir hatten leider nur eine Karte dabei auf der der Wildlifepark nicht mehr drauf war. Hatte im Internet einfach ausgesehen... Als wir dann schon lang von der Karte runtergefahren waren, haben wir dann jemanden gefragt. Und der meinte wir müssten einfach nur die Straße weiter bis zu einer Kreuzung und dann kommt ein McDonalds und dann ist es nicht mehr weit. An der besagten Kreuzung standen wir dann und mussten uns nur noch für die richtige Richtung entscheiden. Also haben wir erst mal natürlich die Falsche genommen. xD Nach ein paar Minuten gab es nur noch Bäume und Weiden und wir dachten uns, ein McDonalds wird hier wohl nicht bald kommen. Alsooo wieder zurück! Die andere Straße die es als Möglichkeit gab war ein Highway. Also keine langsame Straße mit Gehweg. Nach langem Überlegen trauten wir uns dann doch und dann sahen wir auch das Schild für den Fahrrad weg. Direkt neben der Straße! Irgendwann sind wir dann auch beim besagten McDonalds angekommen und haben erst mal Pause gemacht. Hier haben wir dann festgestellt, dass es schon 2 Uhr war und wir nicht mehr genug Zeit hätten für Park und Rückfahrt (wir mussten um 5 Uhr die Fahrräder zurückbringen). Also hab ich mir einen leckeren superteueren Schoko Frappé geleistet! Bei der Heimfahrt über den Highway ist mir dann aufgefallen, dass mein Fahrrad ein Platten hat... :( Also mussten wir unsere Fahrräder den ganzen weg zurückschieben. War ein total anstrengender Tag! :)
An dem Tag haben wir also nicht viel gesehen! Wir haben einfach eine Fahrradtour über den Highway zu McDonalds gemacht! haha

Danach ging's für 2 Tage nach Newcastle und hier war ich nur am Strand und hab die Stadt erkundet! :)

Dann ging's zurück ins vertraute Sydney für 3 Tage! Hier hab ich dann erst mal Fedja & Franzi wieder getroffen. Zusammen ging's dann am ersten Tag zum berühmten Bondi Beach. Wir haben uns auch schön gesonnt bis es plötzlich so verdammt arg angefangen hat zu regnen! Wir waren total nass bis wir endlich Unterschlupf hatten! :) danach wurde es zum Glück auch wieder schöner und wir sind abends zum Skytower hoch. Von dort kann man ganz Sydney überblicken! :)
Dann hab ich auch endlich meinen Ausflug zu den Blue Mountains gemacht! War richtig richtig schön! Die Berge sehen wirklich blau aus und einen Wasserfall mit Regenbogen haben wir auch gesehen. :)

Jetzt bin ich schob seit 2 Wochen in Melbourne und hab auch schon paar Dinge erlebt! :) Natürlich waren wir im berühmten Chinatown und haben uns was gutes zum Essen gegönnt! Gebratene Nudeln mit Hühnchen! Teuer aber lecker! :) Und wir mussten auch nicht mit Stäbchen essen! :) YES!
Am Donnerstag gings dann zu Phillip Island zur Pinguin Parade. Hier kann man jeden Abend sehen wie die kleinsten Pinguine aus dem Meer nach Hause kommen und an Land gehen. Die waren unglaublich süß und klein und sind so schnell gewatschelt! :) Dort gabs dann auch Pizza zum Essen. Waren alle ein bisschen ausgefallen, aber lecker! Hab sogar eine mit Känguru- und Krokodilfleisch gegessen. :)
Am Sonntag haben wir dann eine Tour zur Great Ocean Road gemacht. Dort hab ich die 12 Apostel, die London Bridge, Lord Arch George und ganz viel schöne Küstenlandschaft gesehen! Das Highlight des Tages waren aber wilde Papageien die wir füttern konnten.
Wir sind dort angekommen und man hat uns sofort Futter in die Hand gedrückt. Hat dann auch nicht lange gedauert bis wir von bunten Vögeln belagert wurden! Die saßen auf unseren Köpfen, Schultern und Armen! :) Ich hab sogar ein Bild wo 5 Stück auf einmal auf mir herumturnen! :) War richtig lustig!

Seit Ende Oktober ist nun auch mein Rückflugdatum fest! :D Am 08.12.12 geht es weiter nach Neuseeland und am 29.12.12 nach Fidschi und am 07.01.13 flieg ich los nach Deutschland und komm am 08.01.13 um 16:50 Uhr an! :D
Das heißt also ich habe gar nicht mehr viel Zeit in Australien... Deshalb ist auch alles so weit schon geplant! :) Am 29.11. flieg ich nämlich dann nach Alice Springs zum Uluru, Kata Tjuta und Kings Canyon und dann flieg ich am 04.12. nochmal kurz nach Sydney bevor es nach Neuseeland geht.

Das Ende naht also langsam! Ahhh! :)

Ich schicke euch ganz liebe Grüße ins vertraute Land! :)
Eure Caro

Airlie Beach - Rainbow Beach - Noosa - Brisbane

Sonntag, 21.10.2012

Seit Samstag bin ich nun in Brisbane und hab schon wieder ein paar Orte hinter mir gelassen! xD

Zuerst war ich für 3 Tage in Airlie Beach und hab mich unter einer Palme gesonnt (seid neidisch! :D) und einen Ausflug zu den Whitsunday Islands gemacht!
Dort sind wir zuerst zum Aussichtspunkt Hill Inlet hochgelaufen und konnten von oben den Whitehaven Beach sehen! Wunderschöne Farben!!!
Danach sind wir dann zum Whitehaven Beach gelaufen. Soooo weicher und weißer Sand! Hätte so gern welchen mitgenommen, aber es ist verboten irgendwas von dort mitzunehmen... :(
Dort hab ich dann auch in diesen wunderschönen Sand zum ersten Mal in meinem Leben etwas in den Sand geschrieben! Yay! :D

Danach gings dann über Nacht 14 Stunden mit dem Bus nach Rainbow Beach! puhhh :)
Am 1. Tag war ich beim Carlo Sandblow und hab den Sonnenuntergang angeschaut! Wunderschön!!
Am 2. Tag hab ich dann meine Tour zu Fraser Island gemacht und es war einfach nur der Hammer! Ist bis jetzt glaub ich das schönste Erlebnis hier in Australien gewesen! Ich war im Frischwassersee Lake McKenzie schwimmen (superschön), hab 3 Dingos und das Schiff Maheno gesehen!!
Gibt so viele Bilder von dort! xD

Und dann gings auch schon wieder weiter nach Noosa! Dort war ich auch für 2 Tage und war im Australian Zoo von Steve Irwin! Schon bei der Hinfahrt mit dem Bus konnte man Filme von Steve Irwin anschauen (Kindheitserinnerung :D). Dort hab ich die giftigsten Schlangen Australiens (und der Welt) gesehen, hab einen Koala gestreichelt, einen Elefanten mit Melone gefüttert, die Krokodilfütterung angeschaut, Wombats gesehen (Moritz sei neidisch!) und so viel mehr! War ein toller Tag! :)

Nachdem mein Bus eine Stunde Verspätung hatte, ging's dann erst mal nach Brisbane. In die große Stadt Brisbane! Zuerst musste ein Hostel gefunden werden! Gar nicht so einfach! Alle Hostels die ich angerufen hatte waren alle schon voll! Kurze Panik! Muss ich auf der Straße schlafen? :) haha Aber beim 5. Hostel hatte ich dann Glück und hab das letzte! Bett ergattert. Dort wurde mir dann auch erklärt warum so viele Betten belegt waren. Und zwar sollte am gleichen Abend ein großes Rugbyspiel zwischen den australischen Wallabies und der neuseeländischen Mannschaft stattfinden. Ein riesen Ding für alle Fans. Abends war dann auch echt viel los in den Straßen und alle marschierten zu dem Stadion das man von unserem Balkon aus gut sehen konnte.
Nachdem ich die letzen Wochen und Monate in eher kleineren Orten und Städten war, musste ich mich erstmal an die ganzen Leute, den vielen Verkehr und die vielen Ampeln gewöhnen. Ist alles ein bisschen hektischer! xD
Die ersten Tage habe ich nun erstmal die Stadt erkundigt und im botanischen Garten gechillt. :) Hier gibt es überall diese wunderschönen LILA Bäume. Toll! :)
Am Dienstag war ich dann im Lone Pine Koala Sanctuary! :) Und es war richtig schön! Ich hab Kängurus gefüttert und einen Koala auf dem Arm gehabt! :D Gab dort um die 100 Koalas und eins süßer als das andere! :)
Hab dort auch einen Freund kennengelernt! xD und zwar mein Freund der Papagei! Wir haben uns super unterhalten... Leider war "Hello" alles was er sagen konnte! :D Aber ich hab ein Beweisvideo von ihm gemacht! xD

Bin schon wieder super gespannt auf meine Weiterreise! Am Freitag geht's nämlich schon wieder weiter nach Surfers Paradise!

Leider kann ich momentan keine Bilder hochladen... aber vielleicht hab ich bald die Gelegenheit und kann euch alles zeigen! :)

Wetter war die letzten Tage nicht soOo gut, war ein bisschen kälter... :( Ich musste sogar eine lange Hose anziehen!! (jaja sehr dramatisch xD) aber die Sonne scheint trotzdem meistens! :) Und die Tage davor war es auch richtig heiss (fast schon wieder zu heiss).

Viele Gruesse ins kaeltere Deutschland! xD
Bussis Caro

Die Reise geht weiter!

Freitag, 12.10.2012
Ich hab mich jetzt ganz spontan entschieden doch heute (nach "nur" 8 Wochen in Ayr) weiterzureisen!! Kann jetzt erst mal das Arbeiten hinter mir lassen und wieder die schönen Dinge des Reisens erleben! :) Hab auch schon mein "schickes, sauberes und gut duftendes" Arbeitshemd mit meinen supertollen Arbeitshandschuhen in den Müll geworfen! YES! :D Fahr heute Mittag mit dem Bus nach Airlie Beach zu den Whitsunday Islands! Freu mich schon riesig! :D Muss mich nur noch mit Medikamenten gegen Seekrankheit eindecken, damit ich die Bootsfahrt gut überstehe.. :) wir werden wohl sehen müssen ob das was bringt ;) Das heißt dann wohl auch, dass ihr bald Postkarten von schönen Orten in Australien bekommt (und nicht aus Ayr)!! Haltet euch bereit! xD Kann noch gar nicht glauben wie schnell die Zeit vergeht und bei euch zu Hause schon Herbst ist. Ist hier als ob der Sommer stehen bleibt... xD nur die Weihnachtssachen in den Regalen verraten die Zeit! :) Ich schicke euch die allerliebsten Grüße nach Deutschland! Eure Caro

62 Tage Australien!

Dienstag, 18.09.2012

Jetzt bin ich schon über 4 Wochen in Ayr… Die Zeit vergeht wie im Flug, obwohl es hier nicht viel zu sehen gibt. :)

Habe jetzt hier schon verschiedene Jobs gehabt:

- Melonen pflanzen

- Squash pflücken

- Steine aufsammeln

- Unkraut entfernen

- Paprikas ernten und verpacken

- Mais verpacken

Jeder einzelne Job ist auf seine eigene Art anstrengend… Aber der beste Job war bisher als ich 2 Tage lang Steine vom Zuckerrohrfeld sammeln musste. Zu viert sind wir hinter einem Traktor mit Anhänger hinterhergelaufen und mussten alle größeren Steine auf den Anhänger werfen. Total langweilige Arbeit, aber man konnte super viel nachdenken. xD Wie oft ich dieses Feld hoch und runter gelaufen bin weiß ich nicht mehr, aber laut dem Farmer sind wir am 1. Tag ca. 15 km und am 2. Tag 14 km gelaufen… haha

Hier noch ein „hübsches“ Bild nach einem harten Arbeitstag auf der Squashfarm. :)

 

Wenn ich von der Arbeit  zurück zum Hostel fahre, habe ich schon oft gesehen wie Zuckerrohrfelder abgebrannt werden. Es sieht einfach nur unglaublich aus, wenn das ganze Feld in Flammen steht. Auch wenn das auf den Bildern nicht so beeindruckend aussieht. :)

 

Aber so wie es aussieht werde ich hier wohl noch bis Ende Oktober bleiben, damit ich hoffentlich genug Geld für den Rest meiner Reise habe.

Schade, dass es mit dem skypen nicht geklappt hat, aber da lag ich schon im Bett und hab geschlafen. Vielleicht klappt es ja das nächste Mal! :)

Ich habe mich über eure Kommentare sehr gefreut! Dankeschön! :) Langsam hab ich mich auch an die Arbeit gewöhnt und einen strammen Hintern hab ich auch schon! xD

Liebe Grüße nach Deutschland!

Eure Caro

Koalas gesichtet!!! :D

Sonntag, 19.08.2012
So nun gibts mal wieder was Neues von mir aus Down Under. :)

Bin jetzt schon ein Stückchen gereist und hab schon paar schöne Orte und Tiere gesehen.

Zuerst war ich für 5 Tage in Mission Beach. Dort habe ich eine neue Leidenschaft fürs wandern entdeckt! xD *haha*
 

Bei einem Rainforest Walk kreuzte eine wilde Schlange unseren Weg!!! Nach kurzer Panikattake haben wir uns ein paar Meter wieder hingetraut und fleißig Beweisbilder gemacht. Erst später ist uns aufgefallen, dass die Schlange direkt in die Kamera geschaut hat... Gruselig... xD


ABER: Schlangenbegegnung überlebt!!! :D
Nachdem die Schlange den Weg freigemacht hat, konnten wir weiter und die tolle Aussicht genießen.
 
Der Strand dort war einfach nur toll und ich konnte an meiner Bräune
arbeiten. Lies sich dort gut aushalten! :) Wallabys hab ich dort auch genug
gesehen. :)

Mission Beach Strand
 


Nach paar schönen Strandtagen ging es mit dem Bus weiter nach Townsville. Hier
war ich mit meinen zwei Mitreisenden Fedja & Franzi im Reef HQ. Einem
Aquarium mit Turtle Hospital. Hier gab es schöne Turtles und viiiiiele Nemos
und Dories.
 
 

Dort sind wir auch den Castle Hill hochgelaufen und konnten die Aussicht über
Townsville bei Nacht genießen. War super anstrengend und total erledigt danach!
xD
 
Castle Hill

Von Townsville fuhren wir dann mit der Fähre zur Insel Magnetic Island. Hier
haben wir gleich am ersten Abend einen wilden Koala mit Baby gesehen!!! YES!!!

Koala mit Baby
Nemos :D
 
Fedja, Franzi & Ich

Im Koala Village dort konnte man ein Krokodil, Papagei Shadow, Schlange,
Wasserschildkröte und KOALA!!! halten. Hatte einen mutigen Tag und hab mit
jedem in die Kamera gelächelt! :D

Caro + Krokodil
 
Caro + Shadow
 
Caro + Wasserschildkröte
 
Caro + Schlange
 
  Caro + KOALA

Nach einem langen Wandertag über Stock und Stein trafen wir auf wilde Wallabys
die man füttern konnte. Leider hatten wir nichts zu essen und kein Futterautomaten gefunden! :D Hab mich trotzdem in die Nähe getraut!
 
 Wallabyfütterung
Magentic Island - Arthur Bay
 
Am Freitag gings dann von der schönen Insel zurück nach Townsville und mit dem Bus weiter nach Ayr. Hier bin ich nun in einem Working Hostel und hatte gestern meinen ersten Arbeitstag auf einer Farm!!! Musste 9,5 Std. lang Melonen einplanzen. War total hart und anstrengend! Hab heute total Muskelkater und lauf hier ein wenig seltsam rum. xD Aber im großen und ganzen war es ganz ok und das Geld das wir dafür bekommen haben ist auch nicht schlecht! :) Das heißt für die nächste Zeit erstmal arbeiten, arbeiten und arbeiten! :D Also werde ich in nächster Zeit erstmal keine neuen Schönheiten sehen... :(
 
Leider hat unser Hostel kein freies Internet, deswegen werden wir wohl öfter beim Mc Donalds ein paar Minuten entfernt chillen. :)

Eure Caro

Neues aus Down Under!

Sonntag, 05.08.2012

Nun schaff ich es endlich mal wieder aus Down Under zu berichten.

Zuerst noch ein Bild vor meiner Abreise nach Cairns mit meinem bepackten "kleinen" Rucksack! ;)

 

Hier in Cairns ist es eindeutig wärmer als es in Sydney war! :) Hab schon ein bisschen Farbe bekommen, aber noch keinen Sonnenbrand!! :D Hab mich immer schön eingecremt!

Am Freitag hab ich es dann endlich geschafft im Great Barrier Reef zu schnorcheln!! Es war richtig schön und man hat unglaublich viele Tiere gesehen.
Wir haben super viele Unterwasserbilder gemacht! Und haben dabei eine Schildkröte gesehen!! *yay*

Ich hoffe ich kann euch in nächster Zeit mehr Bilder zeigen und mehr berichten, aber hier ist es mit dem Internet immer so ne Sache. :)

Am Dienstag geht es dann weiter nach Mission Beach und hoffe, dass es dort dann mit einem Job klappt!

Aber jetzt verabschiede ich mich erst mal mit meinen Schnorchelbildern und sag bis bald! :)

 

Nächster Halt: Cairns

Mittwoch, 25.07.2012
Nachdem uns das kalte und regnerische Sydney in die Sonne vertrieben hat, bin ich seit gestern Abend nun endlich im sonnigen Australien angekommen. Und zwar in Cairns!! Endlich konnten wir unsere kurzen Sachen auspacken! :) Gehen jetzt bald an den Strand! Yayyy :D Hab hier leider momentan nur WLAN und kann mit meinem Handy keine Bilder hochladen... Aber Bilder folgen, versprochen! :) Bis dann eure Caro
Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.